WARUM MICH FACEBOOK IN LETZTER ZEIT NERVT!

friends, personal
Ich hab schon seit einiger Zeit keinen deutschen Text mehr verfasst und bitte im Vorhinein schon, um Verständnis, wenn Satzbau-, Ausdrucks-, Grammatik- sowie Rechtsschreibfehler aufkommen.
Picture: http://www.fahrschule-vatterodt.de/images/social_network.jpg
Ich kann von mir aus gestehen, dass Facebook ein Teil meines alltäglichen Lebens ist. Es muss einfach sein, dass ich ein Mal am Tag auf der Seite sein muss! Aber, in letzter Zeit hat sich diese Angewohnheit ein bisschen verbessert, da ich weder stalke (wer tut das nicht?!) noch mich mit dem Leben anderer auseinandersetze und mir Facebook ganz einfach zu langweilig geworden ist. Jedoch kann man dem lieben alten News Feed nicht entkommen und aus dem Grund findet man oft Dinge beziehungsweise sieht man Dinge, mit denen man nicht einverstanden ist und sich denkt, weshalb diese Person gewisse Dinge einfach ohne Hemmungen postet. 
Deswegen nervt mich Facebook in letzter Zeit einfach, weil einige Personen einfach nur die Aufmerksamkeit anderer auf sich ziehen wollen. Man wird durch dreißigtausend Posts am Tag nicht beliebter! Sie nerven einfach!! Wieso sollte man erfreut sein, wenn man das gleiche Profilbild einer Person bei jedem zweiten Post auf seinem News Feed sieht?! Es nervt und mir ist es genauso egal, wie viele Leute du kennst oder dich mögen! Mich imponierst du damit jedenfalls nicht! Me no gusta!
Dann macht es mich traurig zu sehen, wie vielen Minderjährigen die Integrität fehlt, wenn sie gewisse Dinge auf ihrem Status schreiben, oder auch einfach wie sie miteinander kommunizieren. Klar, jeder hat so seine Insider, aber es kann gerade in einen öffentlichen Forum wie Facebook falsch verstanden werden. Und man selbst merkt nicht wie viel andere darüber reden.Viele wissen eigentlich gar nicht, wie sehr sie der Öffentlichkeit ausgesetzt sind und wundern sich im Nachhinein auch, weshalb die beiläufigsten Leute Dinge über ihr Leben wissen. Besonders für Leute, die sich eine Karriere aufbauen wollen, sollten auf solche unnötigen Aussagen oder Konversationen verzichten, denn keiner weiß, inwiefern sich dein zukünftiger Arbeitgeber mit deinem Profil auseinandersetzten wird.
Weiters sollte man sich gerade in solch einem Forum überlegen, wie viel man von sich und seiner Privatsphäre hergeben bzw. herzeigen will. Private Dinge werden von vielen, ja gar von allen, lieber privat gesehen als öffentlich und außerdem macht die Freiwilligkeit, jeden (auch wenn man kaum mit der Person etwas zu tun hat) ein Teil seines Alltags zu sein, nicht wirklich einen guten Eindruck. Es gibt nur eine Familie, die Kardashian heißt und es gibt nur eine Reality Show die Jersey Shore oder The Real World heißt. Außerdem interessiert es keinen was manche Leute so im Alltag treiben, denn nicht einmal sie machen es den Nachrichtenfaktoren gerecht und sind publizitätswürdig. 
Was ist damit passiert Facebook als Platform zu benützen, um mit Leuten in Kontakt zu bleiben, die man nicht jeden Tag sieht? Was ist damit passiert, relevante Themen und weiterbildende Themen zu teilen anstatt irgendwelche unnötigen Dinge, die leider selbst für mich zu amüsant sind? 
Es sind ja nicht nur die Leute nervig, die überdreht Dinge von sich posten, aber oft weiß man nicht, wie interessant man für manch anderer Personen sind, die fast jedes einzelne Detail von deinem Leben durch dein Facebook-Profil herauskratzen wollen! Die sind ja die ärgsten-im-Hintergrund-lauernden-Raubtiere! Ich, solchen Fällen, bin ich da noch recht altmodisch und wahrscheinlich zu menschlich für euch, denn mir taugt eher die genuine und traditionelle Weise eine Konversation zu führen und sich so kennenzulernen, als mich durch andere Leute Informationen über die oder den zu holen und dann noch hinzusätzlich auf Facebook zu schauen. 
Mir ist klar, dass die Welt technologischer wird, aber Mensch zu sein? Ist das zu viel verlangt einfach normal zu sein und trotzdem noch altmodische Gesten zu machen? 
Jedenfalls, to recap everything, Facebook ist nervig geworden und die Leute, die süchteln, ebenfalls.
Tut mir leid, wenn sich wer angesprochen fühlt, oder auch nicht?! Jedenfalls habt ihr nun ne kleine Ahnung, was eure Posts so in einem Hirn eines Mädchens, wie mir, ausmachen kann!
Weniger ist mehr, Leidln, weniger ist mehr!

=] <3 don't forget to smile.
Ezzy
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s